Neuer Lehrgang mit Nadja Stellmacher


Eine Teilnehmerin auf einem unserer Lehrfriesen.


Thema: Wünsch-Dir-Was-Lehrgang vom 22.-23.02.2020


Unter dem Motto „Facetten der klassischen Reitkunst“ kann sich jeder der Teilnehmer seine Wunscheinheiten zusammenstellen. Zustande kommt eine bunte Mischung an Themen, wie z.B. klassische Arbeit an der Hand - von den Anfängen bis zu den ersten halben Tritten, Kappzaumarbeit, Sitzschulung und Erarbeitung der Dehnungsbereitschaft sowie Geraderichtung des Pferdes unter dem
Sattel.

Bei der Premiere im September konnten die Teilnehmer, die unsere Lehrfriesen geritten sind, natürlich auch mal erleben, wie sich die höheren Lektionen wie z.B. die Passage anfühlen.


Um die Versorgung wird sich wie immer in unserer „Piaffe“ bestens gekümmert. Wir freuen uns ab sofort auf Ihre Anmeldungen.

FriesenGenussZeit  unsere Termine

Unter dem Motto "FriesenGenussZeit" bieten wir Ihnen ein üppiges Sonntagsfrühstück begleitet von Reitdarbietungen unserer Friesen von 10-13 Uhr.

08. Dezember 2019 (ausgebucht)
12. Januar 2020 (ausgebucht)
16. Februar 2020 (ausgebucht)
15. März 2020 (ausgebucht)
19. April 2020 (ausgebucht)
17. Mai 2020 (ausgebucht)
06. September 2020
11. Oktober 2020
08. November 2020
06. Dezember 2020

 

Informationen zum Sonntagsfrühstück als PDF-Download

Bitte frühzeitig über einen Klick auf ein verfügbares Datum anmelden, die Teilnehmerzahl

ist begrenzt.

Hinweis: Gekaufte Karten zur FriesenGenussZeit können leider nicht zurückgenommen oder erstattet werden.

Barockreiterei mit den Polderhof Hengsten vom 29.11. bis 1.12. auf Schloss Gödens

 


"Landpartie - the finest" heißt es am ersten Dezemberwochenende wieder auf dem Areal von Schloss Gödens. Täglich um 12 und um 16 Uhr zeigen unsere Friesenhengste die „Hohe Schule barocker Reitkunst“ auf dem Ehrenhof, der Vorburg und
dem illuminierten Schloss.


Wir freuen uns darauf, Sie zu sehen und Ihnen unsere "Schwarzen Perlen" mit ihrer Anmut näher zu bringen.